Anknüpfend an den News-Beitrag vom 12.09.2018 wollen wir aufgrund der weiterhin hohen Nachfrage, Aktualität und Brisanz einen weiteren Beitrag zum Thema "Prämiensparverträge" veröffentlichen.

Prämiensparverträge sind Verträge, bei denen über Jahre hinweg ein gleichbleibender, bzw. dynamisch angepasster, monatlicher Ratenbeitrag in ein persönliches Sparkonto einbezahlt wird. Neben dem zu Beginn der Laufzeit festgelegten, meist variablen Zinssatz, wird nach Erreichen einer bestimmten Laufzeit eine jährliche oder zum Ende der Laufzeit des Vertrages eine einmalige Prämie ausgeschüttet.

Viele Sparer entschieden sich überwiegend in den 1990er und 2000er Jahren für das langfristige Produkt zur Altersvorsorge und verzichteten dabei auf damals höher verzinsliche Sparanlagen, die eine kürzere Laufzeit aufwiesen.

 

Seit Februar 2019 arbeiten wir intensiv mit den Verbraucherzentralen Sachsen (www.verbraucherzentrale-sachsen.de) und Brandenburg (www.verbraucherzentrale-brandenburg.de) zusammen.

In Kooperation mit den Verbraucherzentralen berechnen wir nach Vorgabe eines Referenzzinssatzes die Zinsdifferenzen aus den jeweiligen Sparverträgen. In circa 3.000 Fällen konnten wir nur ein einziges Mal (marktunübliche Konditionen) minimale Zinsdifferenzen zu Gunsten einer Sparkasse ermitteln. In allen anderen Fällen wurden erhebliche Zinsdifferenzen bis hin zu fünfstelligen Beträgen zu Ungunsten der Sparer ermittelt.

In Sachsen führten unter anderem die Ergebnisse der Berechnungen bereits zu einer zugelassenen Musterfeststellungsklage gegen die Sparkasse Leipzig und einer erhobenen Musterfeststellungsklage gegen die Erzgebirgssparkasse.

 https://www.verbraucherzentrale-sachsen.de/musterfeststellungsklage

 

Wie mehrere Medien am 31.10.2019 veröffentlichten, hat nun auch das Bundesfinanzministerium bestätigt, dass Banken und Sparkassen den Sparern zu wenig Zinsen bezahlt haben. Einen vollständigen Artikel dazu lesen Sie hier: 

https://www.general-anzeiger-bonn.de/news/wirtschaft/ueberregional/banken-und-sparkassen-haben-zinsen-fuer-sparer-falsch-berechnet_aid-46858483

 

Weiterhin sind seitens der Sparkassen enorme Kündigungswellen der Prämiensparverträge aus dem gesamten Bundesgebiet zu verzeichnen.

Als Kündigungsgrund führen die meisten Sparkassen an, dass wegen des anhaltenden allgemeinen Niedrigzinsniveaus die vertraglich vereinbarten Prämien nicht mehr erzielbar sind.

Unstehend ist eine von der Stiftung Warentest (www.stiftung-warentest.de) veröffentlichte Liste (nicht abschließend) der bisher bekannten Sparkassen, die bereits massenweise ihre treuen Kunden aus den langfristigen Sparverträgen gekündigt haben:

 

Bank / Sparkasse

Bundesland Vertragsart Kündigung ab

Erzgebirgssparkasse

Sachsen

Prämiensparen

Herbst 2017

Harz­sparkasse

Sachsen-Anhalt

Prämienspar­vertrag

September 2017

Kreissparkasse Anhalt-Bitter­feld

Sachsen-Anhalt

Prämiensparen flexibel

Oktober 2015

Kreissparkasse Bautzen

Sachsen

Prämienspar­vertrag

Juni 2018

Kreissparkasse Bitburg-Prüm

Rhein­land-Pfalz

Prämienspar­vertrag

Juli 2019

Kreissparkasse Börde

Sachsen-Anhalt

Prämienspar­vertrag

September 2018

Kreissparkasse

Garmisch-Partenkirchen

Bayern

Prämiensparen flexibel

Juli 2019

Kreissparkasse Kelheim

Bayern

Prämiensparen flexibel

September 2019

Kreissparkasse Rhein-Huns­rück

Rhein­land-Pfalz

Prämienspar­vertrag

August 2019

Kreissparkasse St. Wendel

Saar­land

Prämienspar­vertrag

Juli 2019

Kreissparkasse Stendal

Sachsen-Anhalt

Prämienspar­vertrag

Dezember 2016

Kreissparkasse Syke

Nieder­sachsen

Prämienspar­vertrag flexibel

September 2019

Kreissparkasse Traun­stein-Trost­berg

Bayern

Prämiensparen flexibel

September 2019

Nord-Ostsee Sparkasse

Schleswig-Holstein

Prämienspar­vertrag

August 2018

Ostsächsische Sparkasse Dresden

Sachsen

Prämiensparen flexibel

September 2019

Saalesparkasse

Sachsen-Anhalt

Prämiensparen flexibel

Februar 2018

Sparkasse Altmark West

Sachsen-Anhalt

Prämiensparen flexibel

Dezember 2018

Sparkasse Alt­ötting-Mühl­dorf

Bayern

Prämiensparen flexibel

September 2019

Sparkasse Amberg-Sulzbach

Bayern

Prämienspar­vertrag flexibel

August 2019

Sparkasse Bamberg

Bayern

Prämiensparen flexibel

September 2019

Sparkasse Berg­kamen-Bönen

Nord­rhein-West­falen

Prämienspar­vertrag

Juli 2019

Sparkasse Coburg-Lichtenfels

Bayern

Prämiensparen flexibel

September 2019

Sparkasse Duder­stadt

Nieder­sachsen

Prämiensparen flexibel

August 2019

Sparkasse Einbeck

Nieder­sachsen

Prämiensparen flexibel

September 2019

Sparkasse Erding-Dorfen

Bayern

Prämiensparen flexibel

Juli 2019

Sparkasse Fürth

Bayern

Prämiensparen flexibel

Oktober 2019

Sparkasse Leipzig

Sachsen

Prämiensparen flexibel

Mitte 2017

Sparkasse Germers­heim-Kandel

Rhein­land-Pfalz

Prämiensparen flexibel

September 2019

Sparkasse Hameln-Weser­berg­land

Nieder­sachsen

Prämiensparen flexibel

September 2019

Sparkasse im Land­kreis Schwan­dorf

Bayern

Prämiensparen flexibel

September 2019

Sparkasse Jerichower Land

Sachsen-Anhalt

Prämiensparen flexibel

März 2019

Sparkasse Kulmbach-Kron­ach

Bayern

Prämiensparen flexibel

September 2019

Sparkasse Lands­hut

Bayern

Prämiensparen flexibel

August 2018

Sparkasse Mans­feld-Südharz

Sachsen-Anhalt

Prämiensparen flexibel

Juni 2018

Sparkasse Märkisch-Oder­land

Brandenburg

Prämiensparen flexibel

Juni 2018

Sparkasse Märkisches Sauer­land

Nord­rhein-West­falen

Prämienspar­vertrag

August 2019

Sparkasse Main­franken Würzburg

Bayern

Prämiensparen flexibel

Oktober 2019

Sparkasse Meißen

Sachsen

Prämiensparen flexibel

Oktober 2017

Sparkasse Milten­berg-Obernburg

Bayern

Prämiensparen flexibel

September 2019

Sparkasse Minden-Lübbecke

Nord­rhein-West­falen

Prämienspar­vertrag

September 2019

Sparkasse Mittel­franken-Süd

Bayern

Prämiensparen flexibel

September 2019

Sparkasse Mittel­sachsen

Sachsen

Prämiensparen flexibel

Dezember 2018

Sparkasse Muldental

Sachsen

Prämiensparen flexibel

September 2017

Sparkasse Mülheim an der Ruhr

Nord­rhein-West­falen

Prämienspar­vertrag

September 2019

Sparkasse Münden

Nieder­sachsen

Prämiensparen flexibel

September 2017

Sparkasse Neumarkt-Pars­berg

Bayern

Prämiensparen flexibel

Oktober 2019

Sparkasse Nienburg

Nieder­sachsen

Prämienspar­vertrag

Oktober 2019

Sparkasse Nürn­berg

Bayern

Prämiensparen flexibel

Juni 2019

Sparkasse Ober­land

Bayern

Prämiensparen flexibel

September 2019

Sparkasse Oder-Spree

Brandenburg

Prämienspar­vertrag

September 2019

Sparkasse Osnabrück

Nieder­sachsen

Prämiensparen flexibel

September 2019

Sparkasse Passau

Bayern

Prämiensparen flexibel

September 2019

Sparkasse Pfaffenhofen

Bayern

Prämiensparen flexibel

Januar 2019

Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling

Bayern

Prämiensparen flexibel

Oktober 2019

Sparkasse Rotenburg Oster­holz

Nieder­sachsen

Prämiensparen flexibel

September 2019

Sparkasse Saarbrücken

Saar­land

Prämiensparen flexibel

Juli 2019

Sparkasse Spree-Neiße

Brandenburg

Prämienspar­vertrag

September 2019

Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannen­berg

Nieder­sachsen

Prämienspar­vertrag

September 2019

Sparkasse Unstrut-Hainich

Thüringen

Vermögens­plan

September 2019

Sparkasse Vest Reck­ling­hausen

Nord­rhein-West­falen

Prämiensparen flexibel

Juli 2019

Sparkasse Vogt­land

Sachsen

Prämiensparen flexibel

November 2018

Sparkasse Witten­berg

Sachsen-Anhalt

Prämiensparen flexibel

Dezember 2018

Sparkasse Zwickau

Sachsen

Prämienspar­vertrag

Oktober 2017

Stadt­sparkasse Magdeburg

Sachsen-Anhalt

Prämiensparen flexibel

September 2019

Stadt­sparkasse München

Bayern

Prämienspar­vertrag flexibel

September 2019

Stadt­sparkasse Remscheid

Nord­rhein-West­falen

Prämiensparen flexibel

November 2018

Stadt­sparkasse Wedel

Schleswig-Holstein

Prämienspar­vertrag

August 2018

Stadt­sparkasse Wuns­torf

Nieder­sachsen

Vorsorgesparen

November 2018

Stadt- und Kreissparkasse Erlangen

Höchst­adt Herzogen­aurach

Bayern

Prämiensparen flexibel

Oktober 2019

Stadt- und Kreissparkasse

Moosburg a. d. Isar

Bayern

Prämiensparen flexibel

Oktober 2019

Wartburg Sparkasse

Thüringen

Vorsorgesparen

Juni 2019

Weser-Elbe Sparkasse

Nieder­sachsen

Prämiensparen flexibel

Oktober 2019

 

Abschließend nochmals der Hinweis:

Unabhängig davon, ob die ausgesprochene Kündigung wirksam ist oder nicht, sollten Sie die Verzinsung des Sparguthabens unbedingt überprüfen lassen.

Aufgrund der langen Laufzeiten dieser Verträge ergeben sich nicht selten erhebliche Differenzen zu Ihren Gunsten. Eine Überprüfung bietet sich bei diesen Verträgen also immer an.